Sympathie für die Ärzte

Es ist mal wieder so weit! Nicht nur, dass es heute Schwarzlicht gibt, nein, es gibt auch eindlich mal wieder meine persönliche Lieblingsrubrik: Ärztelieder, die man nie im Radio hört, im Radio gespielt! Mit einem ganz doll tagesaktuellem Titel fast von grad erst von heute. #äldmnirhirg

  1. Steppenwolf — Born to be wild — Steppenwolf — 3:30
  2. Danzig — Mother — Danzig — 3:25
  3. Black Sabbath — Paranoid — Paranoid — 2:47
  4. Hüsker Dü — Books about UFOs — New Day Rising — 2:50
  5. System of a Down — Aerials — Toxicity — 3:56
  6. Die Ärzte — Quark — Das Beste von kurz nach Früher bis Jetze — 2:47
  7. Rolling Stones — Sympathy for the Devil — Singles 1968 – 1971 — 6:18
  8. Led Zeppelin — Kashmir — Physical Graffiti — 8:28
  9. Guns ‚N Roses — Civil War — Use your Illusion II — 7:42
  10. Dool — She Goat — Here now, there then — 4:55
  11. Knorkator — Wir werden alle sterben — Zu alt — 4:10
  12. Immortal — Solarfall — At the Heart of Winter — 6:03

Wählen ist Black Metal!

nächste Sendung: 28. September 20h

Metal Dayz 2017 — was dabei für euch? Dool (am 22. 9.) und Knorkator (am 23. 9.) sind da!

QUARK!!!

Rock muss reichen…

Rock. Mehr gibt’s heut nicht. Muss reichen.

live stream

  1. The Offspring — Self Esteem — Smash — 4:17
  2. Jimi Hendrix — All along the Watchtower — Electric Ladyland — 4:00
  3. Creedence Clearwater Revival — Furtunate Son — Willy and the Poor Boys — 2:20
  4. Papa Roach — Last Resort — Infest — 3:19
  5. Alien Ant Farm — Smooth Criminal — Anthology — 3:29
  6. David Bowie — Let’s Dance — Let’s Dance — 7:37
  7. Green Day — Basket Case — Dookie — 3:01
  8. Red Hot Chili Peppers — Easily — Californication — 3:51
  9. Metallica — Blackened — …and justice for all — 6:40
  10. Guns N‘ Roses — Paradise City — Appetite for Destruction — 6:48
  11. Buddy Holly — Rave On — — 1:49
  12. Muse — Bliss — Origin of Symmetry — 4:11

Well, with all due respect, fuck you!

Wie bereits vor zwei Wochen formuliert:

Die Situation in der Stadt ist seit dem nicht besser geworden. Schwarzlicht hatte in der Zeit drei Wochen Sendepause. Während dieser Zeit hat sich die Stadt ununterbrochen in einem ständig schlimmer werdenden Ausnahmezustand befunden. Wie bringt man jetzt in einer Musiksendung wie Schwarzlicht seinen Unmut zum Ausdruck? Der Ansatz ist klar, mit Musik! Ich bin gespannt, wie gut das funktioniert.

Donnerstag, der 13. Juli, 20h, bei Tide 96.0

Hej, es gibt auch eine positive Entwicklung aus der Zeit… zwei sogar. Vorratsdatenspeicherung ist erstmal tot, und Ehe ist für alle freigegeben (in 2017? so früh schon, wow…)

Welche Musikrichtungen euch erwarten? Oh, so einige, und ziemlich unterschiedliche. Müsst selbst entscheiden, ob ihr das riskiert…

Sendung

  1. Die Toten Hosen — Hier kommt Alex — Ein kleines Bisschen Horrorschau — 5:00
  2. Bondage Fairies — Gay Wedding — What you didn’t know when you hired me — 3:21
  3. Schneewittchen — Freiheit — Für die Liebe sterben — 3:32
  4. Grossstadtgeflüster — Ich muss gar nichts — Muss laut sein — 3:04
  5. Irie Révoltés — Antifaschist — Mouvement Mondial — 3:51
  6. Funny Van Dannen — Kleine geile Firmen — Herzscheiße — 2:56
  7. System of a Down — B.Y.O.B. — Mezmerize — 4:15
  8. POL1Z1STENSOHN — Ich hab Polizei — Ich hab Polizei — 3:47
  9. Wizo — Das Goldene Stück Scheiße — Uuaarrgh! — 3:29
  10. Die Kapelle der Versöhnung — Der Präsident — 1968 — 5:31
  11. Ludwig van Beethoven, Berliner Philharmoniker, Herbert von Karajan — 9. Sinfonie — — 18:14

Weiterführendes

Wer sich ein wenig mit dem G20 auseinandersetzen will, auch mit dem Hintergrund der Organisation G20, mit der Entwicklung im Vorfeld und über den Verlauf der Woche um den Gipfel, dem Empfehle ich einen Podcast, das Logbuch Netzpolitik 255. Nehmt euch ruhig mal zwei Stunden Zeit, und hört auch das an! Am Anfang der Sendung wird noch über andere (interessante) Themen gesprochen, das Thema G20 fängt bei 12:45 an.

LNP225 Dringende Bitte — https://logbuch-netzpolitik.de/lnp225-dringende-bitte

Nächste Sendung am 27. Juli, 20h

Playlist zur Sendung bei Spotify:

Rock ’n Such

Heute gibt es Regen, Regen, Regen, ein bisschen Hagel, Regen, dann etwas Regen und um 20h Rock.

  1. W.A.S.P. — I wanna be somebody — W.A.S.P. — 3:44
  2. The Rolling Stones — Paint it, black — Big Hits — 3:22
  3. Ozzy Osbourne — Crazy Train — Blizzard of Ozz — 4:56
  4. Iron Maiden — 2 Minutes to Midnight — Powerslave — 6:00
  5. Avenged Sevenfold — Hail to the King — Hail to the King — 5:05
  6. Dethklok — Thunderhorse — The Dethalbum — 2:46
  7. Billy Talent — Red Flag — Billy Talent II — 3:17
  8. Mötley Crüe – Dr. Feelgood — Dr. Feelgood — 4:51
  9. Black Sabbath — Heaven and Hell — Heaven & Hell — 6:58
  10. Airbourne — Running‘ Wild — Runnin‘ Wild — 3:38
  11. Van Halen — Eruption — Van Halen — 1:42
  12. Red Hot Chili Peppers — Other Side — Californication — 4:15
  13. Simon & Garfunkel — Mrs. Robinson — Bookends — 4:04

nächste Sendung in 3 Wochen, am 13. Juli

Keine Sekunde People

Eine Stunde Musik für euch von mir zusammengepackt. Darunter ein paar Eindrücke vom diesjährigen Wave Gotik Treffen.

  1. Depeche Mode — People are People — The Singles 81-85 — 3:44
  2. The Doors — People are Strange — Stange Days — 2:10
  3. The BossHoss & The Common Linnets — Jolene — Dos Bros — 3:28
  4. Spiritual Front — Jesus died in Las Vegas — Armageddon Gigolo — 5:21
  5. Sieben — She is there — Each divine spark — 3:37
  6. Scary Bitches — Birds and Bees — Creepy Crawlies — 4:23
  7. Sex Gang Children — Sebatiane — Sebatiane — 3:14
  8. Noisuf-X — Hit me hard — The Beauty of Destruction — 4:27
  9. Xotox — Roboterkrieg — Psi — 4:08
  10. Die Apokalyptischen Reiter — Friede sei mit dir — Friede sei mit dir — 2:57
  11. Knorkator — Alter Mann — Das nächste Album aller Zeiten — 2:50
  12. Schneewittchen — Keine Sekunde Schweigen — Keine Sekunde Schweigen — 3:40
  13. Deine Lakaien — Over and Done — April Skies — 5:14
  14. Nine Inch Nails — The perfect Drug — Lost Highway — 5:15

nächste Sendung: 22. Juni 2017, 20h

Jesus war so cool

Pfingsten naht, und damit auch das Das Wave Gotik Treffen 2017
am 02. Juni – 05. Juni 2017 in Leipzig. Da dort wieder über 200 Konzerte anstehen, ist sicher ein wenig Vorbereitung nicht verkehrt. Schwarzlicht präsentiert kommen Donnerstag (Himmelfahrt) um 20h eine kleine Auswahl an Künstlern beim diesjährigen WGT.

  1. The Creepshow — Sinners & Saints — Life after death — 3:04
  2. The Vision Bleak — Kutulu! — Carpathia — 4:41
  3. Percival — The Song of the Sword-Dancer — — 2:12
  4. Schneewittchen — Keine Schmerzen — Keine Schmerzen — 4:21
  5. Die Selektion — Du rennst — Noire — 3:45
  6. Psyclon Nine — Resurrekt — Divine Infekt — 4:33
  7. Tanzwut — Meer — Ihr wolltet Spaß — 4:53
  8. Lebanon Hanover — Gallowdance — Tomb for Two — 4:53
  9. Bloody Dead and Sexy — Sick Six Minutes — Paint it Red — 4:45
  10. Shireen — Umai — — 6:15
  11. Herbst in Peking — Jesus war so cool — Feuer Wasser & Posaunen — 4:21
  12. Unlight — Leveller of Kingdoms — Antihelion — 4:05
  13. Rotting Christ — Elthe Kyrie — Rituals — 4:50

nächste Sendung: 8.6. 20h

Wer mehr vom WGT hören will: es gibt natürlich auch dieses Jahr wieder eine WGT-Vorbereitungsplaylist von Schwarzlicht. Sie hat jetzt gut 1400 Titel, also lieber auf random hören — und macht euch am besten Notizen beim Hören.

The World: A Vampire

Oh, heute gibt es wieder gute Rockmusik im Radio.

  1. Alice Cooper — No more Mr. Nice Guy — Billion Dollar Babies — 3:07
  2. Iron Maiden — Be quick or be dead — From Fear to Eternity — 3:24
  3. King Diamond — The Possession — Abigail — 3:26
  4. Dio — Rainbow in the Dark — Holy Diver — 4:12
  5. Uriah Heep — The Wizard — Demons and Wizards — 2:59
  6. Weird Al Yankovic — The Saga Begins — Running with Scissors — 5:29
  7. Scorpions — Rock you like a Hurricane — Comeback — 4:15
  8. ZZ-Top — Sharp dressed Man — Greatest Hits — 4:14
  9. No Doubt — It’s my life — The Singles — 3:45
  10. Bachman-Turner Overdrive — You ain’t seen nothing yet — Not Fragile — 3:57
  11. The Smashing Pumpkins — Bullet with Butterfly Wings — Mellon Collie and the Infinite Sadness — 4:18
  12. Blind Melon — Seed to a Tree — Blind Melon — 3:29
  13. Jimi Hendrix — Hey Joe — Are you experienced — 3:30
  14. Papa Roach — Last Resort — Infest — 3:19

Nächste Sendung: Himmelfahrt, Donnerstag, den 25.5., 20h. Da geht’s dann um das diesjährige Wave Gotik Treffen in Leipzig, und die Musik, die dort dieses Jahr zu erwarten ist.

The End of Time in my hand

Mal wieder eine gesunde Dosis Metal verabreicht über das Radio.

  1. Iron Maiden — The Trooper — Piece of Mind — 4:10
  2. Megadeth — Dystopia — Dystopia — 4:59
  3. Kreator — Violent Revolution — Violent Revolution — 4:54
  4. Falconer — Decadence of Dignity — Chapters from a Vale Forlorn — 4:22
  5. Nightwish — The Kinslayer — Wishmaster — 3:58
  6. Blind Guardian — At the Edge of Time — Beyond the Red Mirror — 6:55
  7. Týr — By the Sword in my Hand — By the Light of the Northern Star — 4:49
  8. Pantera — Cemetery Gates — Cowboys from Hell — 7:02
  9. Metallica — Seek & Destroy — Kill 'em all — 6:54
  10. Turisas — Rasputin — Rasputin — 3:53
  11. In Flames — The End — Battles — 3:58

nächste Sendung in zwei Wochen, am Donnerstag, den 11. Mai 2017, um 20h

You learn, they say – do we?

Ganz entspannte Rockmusik für den Donnerstag Abend – und so vielseitig… für Schwarzlicht wird das heute eine ehr ruhige Sendung, was die Musikauswahl angeht – aber alles schöne Musik und grob im Rock verortet. Außerdem spiel ich endlich mal wieder was von Gott und ihrem erfolgreichsten Album.

  1. Led Zeppelin — Black Dog — Led Zeppelin IV — 4:55
  2. Buddy Holly — Rave on — — 1:48
  3. Johnny Cash — Folsom Prison Blues — I walk the Line — 2:36
  4. Iron Maiden — Ghost of the Navigator — 6:50
  5. The Cure — Lullaby — — 4:09
  6. Depeche Mode — Personal Jesus — — 3:45
  7. Guns N‘ Roses — Civil War — Use Your Illusion II — 7:42
  8. Eurythmics — Sweet Dreams (are made of this) — Sweet Dreams — 3:37
  9. Alanis Morissette — You learn — Jagged Little Pill — 4:00
  10. Sixpence none the richer — Kiss me — — 3:26
  11. Roxette — Sleeping in my car — Crash! Boom! Bang! — 3:46
  12. David Bowie — Starman — The Rise and Fall of Ziggy Stardust and the Spiders from Mars — 4:14
  13. Soundgarden — Spoonman — Superunknown — 4:07

Nächste Sendung am Donnerstag, den 27. April, 20h

Der März hat arg Iden

Die heute Ausgabe von Schwarzlicht liefert eine gesunde Dosis Metal — allerdings wird das ganze durchbrochen von einem sehr, sehr klassischem Stück Rock’n’Roll…

Tide 96.0 Livestream

  1. Amon Amarth — For the stabwounds in our back — vs the world — 4:56
  2. Einherjer — Conqueror — Dragons of the North — 7:04
  3. Thyrfing — The Voyager — Vansinnesvisor — 5:13
  4. Metallica — One (Video version) — … and justice for all — 7:44
  5. Farmer Boys — Here comes the pain — The world is ours — 4:50
  6. Avenged Sevenfold — Unholy Confessions — Waking the fallen — 4:44
  7. Godsmack — Awake — Awake — 5:04
  8. Slayer — South of Heaven — South of Heaven — 4:59
  9. Chuck Berry — Johnny B. Goode — The Definitive Collection — 2:39
  10. Hammerfall — Hearts on Fire — Crimson Thunder — 3:51
  11. Freedom Call — Warriors — Eternity – 666 weeks beyond eternity — 4:19

Nächste Sendung in drei (!) Wochen, an Gründonnerstag, den 13. April, 20h