Der März hat arg Iden

Die heute Ausgabe von Schwarzlicht liefert eine gesunde Dosis Metal — allerdings wird das ganze durchbrochen von einem sehr, sehr klassischem Stück Rock’n’Roll…

Tide 96.0 Livestream

  1. Amon Amarth — For the stabwounds in our back — vs the world — 4:56
  2. Einherjer — Conqueror — Dragons of the North — 7:04
  3. Thyrfing — The Voyager — Vansinnesvisor — 5:13
  4. Metallica — One (Video version) — … and justice for all — 7:44
  5. Farmer Boys — Here comes the pain — The world is ours — 4:50
  6. Avenged Sevenfold — Unholy Confessions — Waking the fallen — 4:44
  7. Godsmack — Awake — Awake — 5:04
  8. Slayer — South of Heaven — South of Heaven — 4:59
  9. Chuck Berry — Johnny B. Goode — The Definitive Collection — 2:39
  10. Hammerfall — Hearts on Fire — Crimson Thunder — 3:51
  11. Freedom Call — Warriors — Eternity – 666 weeks beyond eternity — 4:19

Nächste Sendung in drei (!) Wochen, an Gründonnerstag, den 13. April, 20h

Ein Gedanke zu „Der März hat arg Iden“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.